Willkommen in meiner Welt


Samstag, 14. April 2018

Endlich wieder Outdoor-Saison...

 
...es ist tatsächlich soweit, das Leben spielt sich wieder draußen ab.
 
 
Unser langer Tisch ist wieder von der Küche auf die Terrasse umgezogen,
 
 
und hat dazu schicke neue Metallstühle als Begleiter bekommen,
die etwas wetterfester sind als die alten Holzstühle
und im Winter-Quartier sogar stapelbar.

 
Ja und man glaubt es kaum - sogar eine Couch steht jetzt hier draußen.
 
 
Nein, ich bin jetzt nicht komplett durchgeknallt.
 
Eigentlich hatte sie nach 20-jährigem Dasein in etlichen Zimmern ausgedient
 und sollte nun auf den Sperrmüll, der auch schon bestellt war.
 
 
Doch nach 14-tägiger Warte/Lagerzeit auf der Terrasse und dem täglich, verführerischen Anblick, konnte ich mich nun einfach nicht mehr trennen.
 
 
Sie fügt sich so schön ein, ist perfekt fürs
Käffchen zwischendurch, oder ein Nickerchen.
 
 
Bei Regen decke ich sie mit Folie ab....mal sehen,
 wie lange sie es durchhält...dann kann sie immer noch weg....grins.
 
Daneben steht der alte Laden mit den ersten Pflänzchen,
 
 
die ihren Winterurlaub drinnen beendet haben.
 
 
Und sogar ein neues Kissen habe ich genäht....
 
 
...und der Außencouch anvertraut.
 
 
Im Garten sprießt es gerade aus allen Löchern,
 
 
 sogar der Flieder steht bereits kurz vor der Blüte.
 
 
Das Gartenhaus bekam wie gewohnt einen neuen Stoff,
 
 
 für die Markise verpasst.
 
 
Und der Schubladen-Salat,
 
 
kann wohl schon bald gepflückt werden.
 
 
Vor der Haustür hat sich in der Zinkwanne,
 
 
 innerhalb einer Woche, ein üppiger Teppich gebildet.
 
 
Hach ich liebe diese Zeit, ihr auch?
 
Ich wünsche Euch ein schönen Frühlingsanfang und alles Liebe vom
 

Sonntag, 1. April 2018

Frohe Ostern

 
Heute mal ein paar Bilder aus dem Archiv.
 
 
Diese sind entstanden,
 
 
als 2014 die Zeitschrift
 
 
 LANDIDEE Wohnen & Deko
 
 
 eine Wohnreportage bei uns machte.
 
 
Die Bilder wurden damals
 
 
nicht alle veröffentlicht
 
 
und darum könnt ihr heute einfach mal
 ganz gemütlich anschauen,
 
 
wie es damals aussah und mein Nils noch soooo klein war.
 
 
Viel Spaß beim Bildergucken
 
 
und ein wunderschönes Osterfest wünscht Euch
 


Samstag, 10. März 2018

Osterstimmung...

 
...macht sich breit im Waldstrumpfhaus.
 
 
Sind die Kartons mit Hase & Co. erst mal aus dem Keller geholt,
kann ich mich nur noch ganz schlecht zurückhalten.
 
 
Am meisten mag ich Metalleier und im Körbchen in
 den Frühlingsblühern gefallen sie mir richtig gut.
 
 
Hier am kleinen Tisch habe ich auf Topf-Tulpen aufgestellt,
 da sie sich länger halten.
 
 
Ich liebe diese Maileg-Sachen, 
 
 
aber ich glaube das merkt man, oder?
 
Als wenn das nicht schon genug wäre, war ich nochmal bei
 Birgit im Landei shoppen und so sitzt auf meinem Regal über der Couch....
 
 
...noch eins dieser entzückenden Spezies
 mit schickem blauem Strickpullover und Sportschuhen 💙💙💙.
 
 
Und auch hier kommen wieder die passenden Eierchen zum Einsatz.
 
 
Dieser hübsche Kerl hier wollte unbedingt auch mit
 ins Waldstrumpfhaus. Hat sich doch im Landei schon
 rumgesprochen wo einige seiner Freunde bereits leben
 und ich konnte seinem Blick einfach nicht widerstehen.
 
 
Er bekam einen Platz am Fenster und dazu vom Wichtel 
seine Weste geliehen, hatte er doch nur ein ärmelloses Shirt an.
 
 
Er freut sich, dass er nun alles von hier aus beobachten kann,
und wartet neben frischen Tulpen und Laterne
auf seinen Einsatz am Ostersonntag im Garten.
 
 
Oben auf dem Regal ist aber jemand zu schüchtern....
 

und traut sich noch nicht so recht aus
dem Versteck....mal sehen, ist ja noch ein wenig Zeit.
 

 

 
Außerdem habe ich mir noch eine dieser hübsch gestreiften
 GreenGate Tischdecken bei Birgit gekauft, dieses Mal in rosa.
 
 
Und da wir "zugedeckte" Tische gar nicht mögen und die Decken
 darum oft doppelt legen, kam uns beim Kauf die Idee,
dass wir uns das Ganze ja mal teilen könnten.
 
Gesagt getan - meine Hälfte liegt schon mal, Birgit 😉.
 
 
Und was wäre besser dazu geeignet sie einzuweihen,
 
 
als Kaffee mit frischem Erdbeerkuchen?
 
 
 Nun brauchen wir nur noch auf etwas vom Frühling.
 
 
 
Nach außen habe ich die Flaggen, äh Wimpel gehisst...
 
 
...und vielleicht mag die S☼nne ja nun hereinschauen?
 
Liebste Grüße jedenfalls an die Wetterfee da oben
 und natürlich an Euch vom